Patronatskomitee

Das Patronatskomitee unterstützt den Heimverein bei der Mittelbeschaffung für das Bauprojekt.

Auch interessiert, uns als Persönlichkeit zu unterstützen? Dann erwarten wir gerne eine Email mit Foto und Text. Herzlichen Dank für die Unterstützung.

Persönlichkeiten

Carlo Piani

Kantonsrat

“Mit dem Pfadiheim sind viele schöne Gedanken verbunden: Lagerleben, fröhliche Feste und Räume für Jugendvereine. Darum unterstütze ich die Sanierung des Pfadiheims.”

Guido Graf

Ehemaliger Regierungsrat

«Die Pfadi steht für Freundschaft, Engagement, Zusammenhalt, Respekt und Toleranz. Werte, die für uns als Gesellschaft zentral sind und die erlernt, gelebt und weitergegeben werden. Genau das macht die Pfadi und das Pfadiheim bietet Kindern und Jugendlichen den Raum dafür. Darum unterstütze ich das Ausbauprojekt aus Überzeugung.»

Raphael Kottmann

Gemeindepräsident Oberkirch

“Das Pfadiheim bietet Heimat und Raum für viele junge Leute in und aus der Region. In Vereinen wie der Pfadi lernen die Jugendlichen Verantwortung zu übernehmen. Es entstehen Freundschaften fürs Leben. Die Pfadi bietet ein unverzichtbares Netz, einmalige Erlebnisse in der Gruppe, unvergessliche Lagertage in der Natur und abenteuerliche Aktivitäten. In der Pfadi sind alle willkommen, unabhängig von Herkunft, Kultur und Religion. Die Gemeinde Oberkirch ist stolz und dankbar für all diese meist ehrenamtlich erbrachten Leistungen und honoriert diese gerne.”

Sabine Beck-Pflugshaupt

Stadtpräsidentin Sursee

«Die Bubenpfadi Sursee sowie verschiedene Jugendgruppen und Schulen aus der ganzen Schweiz nutzen das Pfadiheim. Bei Anlässen oder in Lagern können die Kinder und Jugendlichen wichtige Erfahrungen fürs Leben sammeln. Damit dies auch künftig möglich ist, muss das einzige Gruppenhaus in der Region Sursee erneuert werden. Die Stadt Sursee unterstützt die Totalsanierung.»

Ruth Bättig

Gemeindepräsidentin Mauensee

«Unsere Jugend ist die Zukunft. Wir bereiten den Weg dahin.»

Hans Ambühl

Präsident Stiftung Stadttheater Sursee

“Ich habe in der Pfadi für mein ganzes Leben Wesentliches gelernt und verdanke ihr auch einige meiner besten Freunde. Deshalb ist mir die Erneuerung des Pfadiheims Sursee eine Herzensangelegenheit.“

Schosi Stadelmann

ehemaliger Katechet Pfarrei Sursee

«Kinder und Jugendvereine in der Schweiz brauchen solche Gruppenhäuser wie das Pfadiheim Sursee, da dort Schul- und Ferienlager durchgeführt werden können.»

Fabrizio Misticoni

Bereichsleiter Jugend Pfarrei Sursee / Kantonsrat

«Die markante Silhouette des Pfadiheims prägt das Bild von Sursee, genauso wie die Pfadi. Die nötige Sanierung ermöglicht unseren Pfadis und den übernachtenden Gruppen weiterhin einen passenden Raum für ihre wichtiges Engagement zugunsten von Kinder und Jugendlichen.»

Samuel Zbinden

Kantonsrat

«Der Standort des Pfadiheimes Sursee ist super; es steht am Waldrand und ist nahe beim Bahnhof. Jugendvereine wie JuBla und Pfadi sind auf solche Gruppenhäuser wie das Pfadiheim angewiesen, um Lager und Weiterbildungskurse durchführen zu können.»

Peter Muri

Allrounder

“Im dreieckigen Pfadiheim von Sursee habe ich in meiner Jugendzeit sehr viel Zeit verbracht. Ich finde es toll, dass dieses Gruppenhaus auch in den kommen Jahren das Zuhause der Pfadi St. Martin Sursee bleibt und darin weiterhin Ferienlager für Kinder und Jugendliche abgehalten werden können.”

Mario Cozzio

Kantonsrat

“Mit dem Pfadiheim verbinde ich wundervolle Erinnerungen – und das als ehemaliger JuBlaner! Ob Pfadi, Jungwacht oder Blauring: Ab dem Kindesalter werden einem Werte wie Zusammenhalt, Mut und Solidarität mitgegeben. Tragen wir Sorge dazu!”

Karin Wagemann

Korporationspräsidentin

«Die Korporation Sursee nutzt und verwaltet ihr Gut nach ökonomischen, ökologischen und sozialen Gesichtspunkten im Dienste und zum Wohle ihrer Bürgerschaft und der örtlichen Gemeinschaft. Das Pfadiheim ist einbettet in unseren wunderschönen Haselwartwald und ist von Sursee nicht mehr wegzudenken. Die Pfadi bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, Freundschaften fürs Leben zu schliessen, Abenteuer zu erleben und die Natur schätzen zu lernen.»

Markus Muri

Geuensee

“Seit über 50 Jahren steht das Pfadiheim Sursee Kindern und Jugendlichen für Ferienlager zur Verfügung. Mit der Totalsanierung des Pfadiheims kann diese Tradition weiter geführt werden.”

Patrick Ineichen

alt Gemeindepräsident Schenkon / Verwaltungsratspräsident Surseer Woche AG

«Eine sinnvolle Investition für die nächste Generation. Um Ihnen gelebte Werte weiterzugeben.»

Sven Püntener

Eidg. dipl. Bauleiter

“Wer kennt das Pfadiheim nicht? Es steht für Freundschaft, Natur, Lager, Erlebnis und Pfadi-Aktivitäten. Für den Raum Sursee ist es wichtig, ein solches Haus anbieten zu können, damit auch unsere Jugend davon profitieren kann, die Natur zu erleben und Freundschaften zu knüpfen.”